Wer ist die Servicestelle? Veranstaltungen Übersicht Aktuelle Termine Rückblick
Freibetragsrechner Kennzahlen Übersicht Aktuelle Kennzahlen SGB II - Kennzahlentool Hilfe und Erläuterungen Übersicht SGB II-Vergleichstypen Materialien und Downloads Personalausstattung Übersicht Einflussfaktoren Archiv Personalbemessung Eingliederungsberichte Zielvereinbarungen Übersicht Archiv
Job-Turbo Bürgergeld Übersicht Fragen und Antworten zum Bürgergeld Video-Antworten zum Bürgergeld Bürgergeld-Glossar
Über uns Veranstaltungen Service Kennzahlen Hilfe und Erläuterungen Personalausstattung Zielvereinbarungen Praxisblick Bürgergeld
Veranstaltung

Fachtag: Arbeitsmarktpolitischer Impuls 2024 in Hofheim

Mit verschiedenen Blicken über den Tellerrand setzten sich die hessischen kommunalen Jobcenter mit aktuellen Herausforderungen auseinander. Erfahren Sie mehr über den Fachtag in unserer Meldung.

Das Hessische Ministerium für Arbeit, Integration, Jugend und Soziales hatte in Kooperation mit dem Hessische Landkreistag, dem Hessischen Städtetag und dem Main-Taunus-Kreis am 28. Februar 2024 erneut den Fachtag „Arbeitsmarktpolitischer Impuls 2024“ in Hofheim veranstaltet. Dabei handelte es sich bereits um die sechste Auflage dieser Veranstaltung, welche seit 2018 regelmäßig angeboten wird.

Der Fachtag richtet sich an Leitungskräfte der kommunalen Jobcenter in Hessen, Vertretungen aus anderen kommunalen Ämtern und Fachleuten aus weiteren Bundesländern. Die Themen der Veranstaltungen werden anhand der aktuellen Bedürfnisse von Menschen im Leistungsbezug und den daraus resultierenden Entwicklungen in den Jobcentern ausgewählt. Das diesjährige Thema der Veranstaltung trug daher den Titel „Steuern durch stürmische Zeiten – Umgang mit aktuellen Herausforderungen“. 

Hintergrund der diesjährigen Themenwahl war die hohe externe sowie interne Veränderungsgeschwindigkeit, mit der die Jobcenter konfrontiert sind. Die Krisen und Herausforderungen der jüngeren Zeit, wie bspw. Pandemie, Ukrainekrieg, Energiekrise, Inflation oder das Haushaltsdefizit haben Einfluss auf den Arbeitsalltag der Jobcenter und gehen mit hohen Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeitende einher. Neben der Herausforderung, eine Balance zwischen Krisenbewältigung und Regelgeschäft herzustellen, sehen sich die Jobcenter auch mit Personalabwanderungen konfrontiert. 

Die Veranstaltung bot den Teilnehmenden nützliche Impulse hinsichtlich möglicher Bewältigungsstrategien. Neben einem Impuls aus der Forschung von der Hochschule Fulda haben auch Vorträge von Vertreterinnen und Vertretern der Bundeswehr und Deutschen Bahn stattgefunden.

Hier sehen Sie eine Videozusammenfassung des Fachtages.