Wer ist die Servicestelle? Veranstaltungen Übersicht Aktuelle Termine Rückblick
Freibetragsrechner Kennzahlen Übersicht Aktuelle Kennzahlen SGB II - Kennzahlentool Hilfe und Erläuterungen Übersicht SGB II-Vergleichstypen Materialien und Downloads Personalausstattung Übersicht Einflussfaktoren Archiv Personalbemessung Eingliederungsberichte Zielvereinbarungen Übersicht Archiv
Job-Turbo Bürgergeld Übersicht Fragen und Antworten zum Bürgergeld Video-Antworten zum Bürgergeld Bürgergeld-Glossar
Über uns Veranstaltungen Service Kennzahlen Hilfe und Erläuterungen Personalausstattung Zielvereinbarungen Praxisblick Bürgergeld
Flucht

Aktion „Next Stop Job“ erleichtert geflüchteten Menschen in Lübeck den Einstieg ins Berufsleben

Die Jobcenter bieten Geflüchteten neue Perspektiven. So haben das Jobcenter und die Arbeitsagentur Lübeck die Aktion „Next Stop Job“ ins Leben gerufen, die ihnen den Einstieg ins Berufsleben erleichtert. Dabei wurden rund 50 Geflüchtete mit zwei gecharterten Bussen zu Betrieben in Lübeck gefahren. Vor Ort hatten sie die Chance, ihre beruflichen Möglichkeiten in verschiedenen Branchen herauszufinden. Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Bewerbende konnten sich auf direktem Wege kennenlernen. Das gegenseitige Interesse war groß. Es wurden Kontaktdaten ausgetauscht und Probearbeitstage vereinbart.

Das Jobcenter Lübeck hat für die Integration von geflüchteten Menschen in Arbeit ein spezialisiertes Team zusammengestellt. Dieses hilft gezielt Geflüchteten bei ihrer beruflichen und sozialen Teilhabe. Darüber hinaus werden Unternehmen bei der Einstellung von Geflüchteten vielfältig unterstützt und beraten, auch hinsichtlich beschäftigungsbegleitender Qualifizierungs- und Berufssprachkursangebote.

Mehr zur Aktion erfahren Sie in der aktuellen Pressemitteilung des Jobcenters Lübeck.