SGB II - INFORMATIONSPLATTFORM

Aktuelle Kennzahlen und Fachinformationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende

Kennzahlen

Hier finden Sie die aktuellen Kennzahlen nach § 48a SGB II. Die monatlich aktualisierten Zahlen dienen der Transparenz und fördern die Leistungsfähigkeit der Jobcenter.

Der Kennzahlenvergleich beruht auf der Statistik der Bundesagentur für Arbeit im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Grundlage ist die laufende Statistik der Grundsicherung für Arbeitsuchende.

Aktuelles

  • Arbeitsmarktzahlen der BA für den Monat Juni: Die Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt auf den niedrigsten Stand seit 1991.
  • Den Beschluss zur Personalbemessung in der Leistungsgewährung in den gemeinsamen Einrichtungen nach dem SGB II finden Sie hier.
  • Berufsausbildung für junge Flüchtlinge: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles informierte sich am 25. Juni 2015 über ein Projekt zur Ausbildung im Pflegebereich, das im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund gefördert wird.
  • Bundesweite Vernetzung: Mehr als 800 SGBII-Praktikerinnen und -Praktiker nahmen am 22. Juni 2015 am Tag der Jobcenter teil. Der bundesweite Kongress stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des Schwerpunktthemas Langzeitarbeitslosigkeit und Soziale Teilhabe. 
  • Die aktuellen Kennzahlen nach § 48a SGB II sind für den Berichtsmonat Februar veröffentlicht. Zu den Zahlen gelangen Sie hier.
  • Sind Sie Mitglied der Geschäftsführung/Leitung eines Jobcenters? Hier gelangen Sie zum Geschäftsführungs-Extranet.

Aktuelles Jobcenter-Porträt: Mainz-Bingen

Quelle: Jobcenter Mainz-Bingen

Zusammenarbeit und Vernetzung sind im Jobcenter Mainz-Bingen zentrale Themen. Hier betreuen 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etwa 8.300 Personen in rund 4.400 Bedarfsgemeinschaften. Als Optionskommune ist das Jobcenter seit 2012 in kommunaler Trägerschaft und dem SGB II-Vergleichstyp Id zugeordnet. Über die Wege, die das Jobcenter Mainz-Bingen bei der Betreuung von Arbeitsuchenden und in der Zusammenarbeit mit Partnern geht, hat die Servicestelle SGB II mit der Leiterin Ute Breivogel gesprochen.

Servicestelle SGB II

Die Servicestelle SGB II ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und richtet sich an alle Akteure, die an der Umsetzung des SGB II beteiligt sind.
 
Allgemeine Informationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) finden Sie unter www.bmas.de.