SGB II - INFORMATIONSPLATTFORM

Aktuelle Kennzahlen und Fachinformationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende

Kennzahlen

Hier finden Sie die aktuellen Kennzahlen nach § 48a SGB II. Die monatlich aktualisierten Zahlen dienen der Transparenz und fördern die Leistungsfähigkeit der Jobcenter.

Der Kennzahlenvergleich beruht auf der Statistik der Bundesagentur für Arbeit im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Grundlage ist die laufende Statistik der Grundsicherung für Arbeitsuchende.

Aktuelles

  • Im Bereich Aktuelle Studien wurde ein neues Projekt veröffentlicht.
  • Hier finden Sie eine Übersicht der Förderprogramme der Bundesländer.
  • Personalie: Das Jobcenter Emden hat eine neue Geschäftsführerin.
  • Der Tag der Jobcenter 2014 findet am 16. September in Berlin statt.
  • Die Kennzahlen für April 2014 wurden veröffentlicht.

Aktuelles Jobcenter Portrait: Rostock

Die Hansestadt Rostock

Das Hanse-Jobcenter Rostock ist mit 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich für rund 16.500 Bedarfsgemeinschaften. Nach der Kategorisierung durch die SGB II-Vergleichstypen weist die Hansestadt Rostock ein geringes Beschäftigungspotential in einfachen Tätigkeiten und ein hohes Risiko zur Verfestigung des Langzeitleistungsbezugs auf (Typ IIIe). Die Servicestelle SGB II hat den Geschäftsführer des Hanse-Jobcenters Rostock, Herrn Frank Junghans, getroffen und sich mit ihm über die Förderung von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Alleinerziehenden unterhalten.

Servicestelle SGB II

Die Servicestelle SGB II ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und richtet sich an alle Akteure, die an der Umsetzung des SGB II beteiligt sind.
 
Allgemeine Informationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) finden Sie unter www.bmas.de.