Aktuelles

  • 9. Juli

    TAFF 3.0: Aus­bil­dung in Teil­zeit

    Als Alleinerziehende oder Alleinerziehender eine Ausbildung zu machen, ist so gut wie unmöglich, denn beide Aufgaben sind ein Fulltimejob. Das Jobcenter Ostalbkreis bietet deswegen zusammen mit dem Träger AJO e.V. mit dem Projekt TAFF 3.0 (Teilzeitausbildung für alleinerziehende und pflegende Frauen und Männer) eine Lösung für diese Herausforderung an.

  • 3. Juli

    „You­Connect“ stärkt un­ter­stüt­zen­des Netz­werk

    Der Übergang von der Schule zum Beruf ist für junge Menschen ein wichtiger Schritt in die Arbeitswelt. Verläuft dieser Weg nicht gradlinig, ist oft eine engmaschige und ineinandergreifende Unterstützung unterschiedlicher Sozialleistungsträger wichtig. Das IT-Tool „YouConnect“ soll die Institutionen und ihre rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit dabei künftig maßgeblich unterstützen.

  • 8. Juni

    Hin­ter­grund­be­richt

    Sucht ist vielschichtig, nicht stereotypisch und kann jeden treffen. Allerdings wird im aktuellen Endbericht „Erhebung von Ansätzen guter Praxis zur Integration und Aktivierung suchtkranker Leistungsberichtigter nach dem SGB II von 2017 deutlich: unter den erwerbsfähigen Leitungsberechtigten im SGB II ist der Anteil an suchterkrankten Menschen höher als unter den Empfängerinnen und Empfängern von Arbeitslosengeld I sowie den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. 

  • 29. Mai

    Fo­rum Frau­en

    Für Frauen, die jahrelang ihre Kinder betreut haben, keine Ausbildung absolviert haben oder Frauen mit einer in Deutschland nicht anerkannten Ausbildung ist die Jobsuche besonders schwer. In Stuttgart haben sich deswegen fünf Institutionen zusammengetan, um diese Zielgruppe zu unterstützen. Seit 2018 bietet sie mit dem Projekt "FORUM FRAUEN" passende Angebote an.

  • Die Chan­cen-Ma­ga­zi­ne

    Gut vernetzt und gut beraten: Die Reihe „chancen – Ein Magazin der Netzwerke ABC“ gewährt in Reportagen, Interviews und Berichten tiefe Einblicke in die Arbeit der Jobcenter. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten von gelungenen Projekten und kreativen Ansätzen. Langzeitarbeitslose Menschen erzählen, wie sie sinnvolle Unterstützung erhielten. Und spannende Persönlichkeiten außerhalb der Jobcenter-Welt werfen Seitenblicke auf die für die Netzwerke ABC zentralen Themen.Hier finden Sie die Hefte im Überlick.

  • Förderprojekte

    Zahlreiche Programme unterstützen Jobcenter und ihre Netzwerkpartnern dabei, Menschen in Arbeit zu bringen und ihnen soziale Teilhabe zu ermöglichen. Recherchieren Sie dazu in unserer laufend erweiterten Datenbank.

Kurzmeldungen

Links zu verschiedenen Tools

Themenbezogene Inhalte

  • Netz­wer­ke ABC

    Um Langzeitarbeitslose, die schon lange auf Grundsicherung angewiesen sind, neue Chancen am Arbeitsmarkt zu eröffnen, richten Jobcenter auf Initiative des BMAS bundesweit Netzwerke für Aktivierung, Beratung und Chancen (kurz: Netzwerke ABC) ein.

  • Gute Praxis

    Mit innovativen Ideen und Modellprojekten gehen die Jobcenter neue Wege, um arbeitsuchenden Menschen die Rückkehr ins Erwerbsleben zur ermöglichen. Wir bündeln gute Beispiele aus der Arbeit von Jobcentern für Sie.

  • bil­dungs­markt sgb2

    Weiterbildung aus dem Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende von mehr als 100 Anbietern finden Sie auf der Seite des bildungsmarkt sgb2. Die Plattform richtet sich ausschließlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Jobcentern.

  • Die Ser­vice­stel­le SGB II

    Die Servicestelle SGB II ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Die Angebote der Servicestelle SGB II richten sich an alle Akteure, die an der Umsetzung des SGB II beteiligt sind.