Aktuelles

  • 9. Januar

    3 Fra­gen an Su­san­ne Leicht

    1990 begann Susanne Leicht als Mitarbeiterin in der Agentur für Arbeit in Suhl. Nach mehreren Stationen unter anderem als Arbeitsvermittlerin, Leiterin des Büros für zusammengefasste Aufgaben und Geschäftsstellenleiterin in der Agentur für Arbeit Suhl ist sie seit 2013 Geschäftsführerin des Jobcenters in Suhl. Wir sprachen mit ihr über die erfolgreiche Einbindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern und die Herausforderungen für das Jobcenter Suhl.

  • 22. November

    Den Men­schen in die Au­gen gu­cken

    Wie setzen Jobcenter das Teilhabechancengesetz nach § 16i SGB II um? Welche Schwerpunkte setzen sie? In unserem neuen Porträt geben das Jobcenter Kiel und das Jobcenter Münster Einblicke in ihre Herangehensweisen.

  • Förderprojekte

    Zahlreiche Programme unterstützen Jobcenter und ihre Netzwerkpartnern dabei, Menschen in Arbeit zu bringen und ihnen soziale Teilhabe zu ermöglichen. Recherchieren Sie dazu in unserer laufend erweiterten Datenbank.

  • 16. Januar

    Ak­tu­el­le Kenn­zah­len nach § 48a SGB II

    Monatlich veröffentlicht die Servicestelle SGB II die Kennzahlen nach § 48a SGB II. Mit den Kennzahlen können Sie sich einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der Jobcenter verschaffen. Aktuell finden Sie hier die Daten vom Berichtsmonat September 2019.

  • 11. November

    Neue Aus­ga­be des Ma­ga­zins chan­cen

    „Wieder im Spiel“ lautet der Titel der vierten Ausgabe von chancen, dem Magazin der Netzwerke ABC. Es zeigt auf, wie Jobcenter-Mitarbeitende das Regelinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ im § 16i SGB II nutzen, um langzeitarbeitslosen Menschen feste Stellen zu vermitteln – und damit die soziale Teilhabe im Land stärken.

Kurzmeldungen

Themenbezogene Inhalte

  • Netz­wer­ke ABC

    Um Langzeitarbeitslose, die schon lange auf Grundsicherung angewiesen sind, neue Chancen am Arbeitsmarkt zu eröffnen, richten Jobcenter auf Initiative des BMAS bundesweit Netzwerke für Aktivierung, Beratung und Chancen (kurz: Netzwerke ABC) ein.

  • Gute Praxis

    Mit innovativen Ideen und Modellprojekten gehen die Jobcenter neue Wege, um arbeitsuchenden Menschen die Rückkehr ins Erwerbsleben zur ermöglichen. Wir bündeln gute Beispiele aus der Arbeit von Jobcentern für Sie.

  • bil­dungs­markt sgb2

    Weiterbildung aus dem Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende von mehr als 100 Anbietern finden Sie auf der Seite des bildungsmarkt sgb2. Die Plattform richtet sich ausschließlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Jobcentern.

  • Die Ser­vice­stel­le SGB II

    Die Servicestelle SGB II ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Die Angebote der Servicestelle SGB II richten sich an alle Akteure, die an der Umsetzung des SGB II beteiligt sind.