Pandemie: Veränderungen im Jobcenter

Aktuelles

  • Pan­de­mie: Ver­än­de­run­gen im Job­cen­ter

    Welche Reformen hat die Corona-Pandemie beeinflusst, welche Veränderungen beschleunigt sie? Die Jobcenter mussten sich während der Pandemie an neue Gegebenheiten anpassen: neue Beratungsformate, Regelungen über den Zugang zu den Jobcentern, interne flexible Arbeitsmodelle u.v.m. In dieser Themenrubrik finden Sie Praxisberichte, Interviews und Dokumentationen von Fachveranstaltungen, die Einblick in die Entwicklungen in den Jobcentern seit Beginn der Pandemie geben.

Work­shop-Rei­he "Les­sons Lear­ned aus Co­ro­na"

Wie haben die Jobcenter in den zurückliegenden Monaten der Pandemie gearbeitet? Welche Herausforderungen waren zu bewältigen? Wie konnten Leistungsberechtigte weiterhin die Jobcenter erreichen?

„Any les­sons lear­ned?“ – Fach­leu­te bli­cken auf Co­ro­na-Leh­ren für den so­zia­len Sek­tor

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. hat „lessons learned“ aus der Corona-Pandemie gesammelt – gemeinsam mit drei Bundesministerien. In drei digitalen Veranstaltungen diskutierten die Teilnehmenden. Welche Lehren waren für die Jobcenter-Praxis dabei?

3 Fra­gen an Ralf Holt­köt­ter

Ralf Holtkötter leitet das Jobcenter Rhein-Sieg. Rund um Bonn hat es sieben Geschäftsstellen. Eine davon wird sich stark verändern: Mitarbeitende werden keine festen Schreibtische mehr haben. Und an allen Standorten soll 50 Prozent Homeoffice möglich werden.

End­lich ver­ständ­lich: Das war die Dia­log­werk­statt zur Öf­fent­lich­keits­ar­beit

Wie kann zielgruppengerechte Öffentlichkeitsarbeit gelingen? In einer digitalen Dialogwerkstatt tauschten sich Jobcenter-Führungskräfte, Pressesprecherinnen und Pressesprecher sowie BCA aus Jobcentern aus. Wir fassen zentrale Erkenntnisse zusammen.

Job­cen­ter-Pra­xis: Wie sich das Job­cen­ter Ber­lin Mit­te ei­ne ei­ge­ne App bau­te

Auch die Jobcenter-Welt wird mit der Corona-Pandemie immer digitaler. Auch das Jobcenter Berlin Mitte ist hier aktiv geworden. Im letzten Jahr hat es eine eigene App entwickelt, um die Kommunikation mit Leistungsberechtigten in dieser besonderen Zeit zu vereinfachen. In der Projektreportage erfahren Sie mehr über Akzeptanz, Erfolg und Anwendung der App und warum diese auch nach der Pandemie fester Bestandteil der Arbeit im Jobcenter Berlin Mitte bleiben soll.