Navigation und Service

Öffentlich aktiv mit „radio aktiv“

12. Oktober 2017

Jobcenter Hameln-Pyrmont

Grafik: Vier Männchen nebeineinander: Einer mit Mikrofon, eine mit Kamera, einer am PC mit Radio und Telefon, sowie eine mit Zeitung.
Netzwerke ABC kompakt: Kommunikation

Seit wann besteht das Netzwerk? Seit 2016
Zielgruppen: Langzeitarbeitslose Menschen ab 35 Jahren im Leistungsbezug des SGB II
Schwerpunkte: Verbesserung der Gesundheit, der persönlichen und beruflichen Kompetenzen, der Mobilität und Flexibilität sowie intensive Netzwerkarbeit

Eine besondere Form des Kundenservices und der Öffentlichkeitsarbeit wählt das Netzwerk ABC des Jobcenters Hameln-Pyrmont. Durch die Medienpartnerschaft mit dem örtlichen Radiosender „radio aktiv“ werden den Hörerinnen und Hörern in der gleichnamigen Rubrik „Arbeitsperspektiven“ aufgezeigt. Die durchschnittlich zwei- bis dreiminütigen Beiträge zeigen auf, was das Netzwerk ABC leistet und welche Möglichkeiten Langzeitarbeitslosen über das Jobcenter geboten werden. Neben Hintergründen zu einzelnen Themenkomplexen wie Minijobs, dem ESF-LZA-Programm oder dem Bundesprogramm Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt berichtet „radio aktiv“ auch über Infotage und Schulungsangebote des Jobcenters. Zudem werden potenzielle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber vorgestellt. Auf diese Weise vergrößert das Netzwerk ABC seine Reichweite und spricht weitere neue Zielgruppen an. O-Töne von Kundinnen und Kunden, die an Seminaren und anderen Angeboten des Jobcenters teilgenommen haben, erhöhen die Glaubwürdigkeit. Zudem sichert die Medienpartnerschaft mit „radio aktiv“ dem Jobcenter neben dieser neuen Art der„ortsunabhängigen Kundenberatung“ auch öffentliche Aufmerksamkeit und dient der Imagepflege. Alle Beiträge können unter diesem Link angehört werden.