Navigation und Service

Die Netzwerkmanager

16. August 2017

Jobcenter Rhein-Berg

Grafik: Laptop mit Logo der Netzwerke ABC

Seit wann besteht das Netzwerk? Seit 2016
Zielgruppen: Keine eigenen Kunden, reine Nebenbetreuung
Schwerpunkte: Gesundheitsförderung

Das Netzwerk ABC des Jobcenters Rhein-Berg ist vor allem in koordinierender Rolle aktiv. Hier werden keine eigenen Kundinnen und Kunden betreut, sondern die operativen Teams mit Leistungen unterstützt und entlastet. Das Netzwerk ABC fungiert als Wissensspeicher und Netzwerkmanager, das die aktive Netzwerkarbeit mit Vereinen, Krankenkassen, Beratungsstellen und anderen Kooperationspartnern vorantreibt. Auf regelmäßigen Informationsveranstaltungen und über die Zeitung für Mitarbeitende bereitet das Netzwerk relevante Themen wie Rente oder Gesundheit auf und gewährleistet so den Wissenstransfer. Zudem werden Beratungsstellen (z. B. aus dem Bereich Gesundheit) zu Kontaktcafés eingeladen, um auch hier Mitarbeitende sowie Kundinnen und Kunden direkt über Themen zu informieren und Angebote vorzustellen.

Das Netzwerk ABC begleitet zudem Integrationsassessment- und Integrationscoaching-Maßnahmen an verschiedenen Standorten des Jobcenters mit dem Fokus auf Arbeitssuchende mit gesundheitlichen Belastungen. Für diese Zielgruppe wurde ein ganzheitliches Konzept entwickelt. ABC-Coachs, Jobcoachs, Gesundheitscoachs, Ärzte und Psychologen arbeiten eng zusammen. Die verstetigte Zusammenarbeit führte zum Interesse der Krankenkassen, sich an sogenannten Gesundheitstagen des Jobcenters zu beteiligen und umfassend zu informieren. Als besonderes Angebot im Internet hat das Netzwerk ABC einen Gesundheits- und einen Beratungs-Wegweiser online gestellt.


Unter www.gesund-im-rbk.de und www.gut-beraten-im-rbk.de finden Interessierte zahlreiche Informationen und Kontakte zu relevanten Beratungsstellen aus den Bereichen Gesundheit, Arbeitssuche, Soziales und Selbsthilfe.

Zurück zur Deutschlandkarte