Navigation und Service

Gezielte Gesundheitsförderung

18. September 2017

Jobcenter Arbeitplus Bielefeld

Grafik: Mann mit Fahrrad, Frau mit Apfel und Mann am Schreibtisch auf Gymnastikball
Netzwerke ABC kompakt: Gesundheit

Seit wann besteht das Netzwerk? Seit 2016
Zielgruppen: Langzeitarbeitslose mit gesundheitlichen Einschränkungen
Schwerpunkte: Gesundheitsförderung

Das Netzwerk ABC des Jobcenters Arbeitplus Bielefeld fördert in erster Linie die Verbesserung und Stärkung der gesundheitlichen Situation als Grundlage für die Beschäftigungsfähigkeit seiner Kundinnen und Kunden. Dazu setzt das 14-köpfige Team auf eine Kombination von Gruppencoachings, intensiven Einzelgesprächen und Gesundheitscoachings. Sollten Kundinnen und Kunden ihre Bedarfe hinsichtlich gesundheitlicher Einschränkungen offen äußern, werden sie unmittelbar an das Netzwerk ABC verwiesen. In Verdachtsfällen, in denen nicht offen über das Thema geredet wird, bietet das Netzwerk den potenziellen Teilnehmenden Erstberatung vor Ort an. Geschulte Gesundheitscoaches setzen sich in einem ersten Schritt mit den Kundinnen und Kunden zusammen und überlegen gemeinsam, welche Förderung Sinn machen könnte. Gruppencoachings setzen unter anderem auf eine Vernetzung der Teilnehmenden untereinander – als stärkenden Faktor und um die Chance auf erste Schritte in Richtung Arbeitsmarktintegration zu erhöhen. Einzelcoachings versuchen explizit bei der Klärung (und wenn möglich Verbesserung) der gesundheitlichen Situation zu unterstützen, indem sie sowohl physische als auch psychische Gesundheitsherausforderungen analysieren und bearbeiten.

Zurück zur Deutschlandkarte