Navigation und Service

Gemeinsam für die Menschen da sein

11. Oktober 2017

Jobcenter Berlin Neukölln

Netzwerke ABC kompakt: Der Themenschwerpunkt Aktivierung
Netzwerke ABC kompakt: Aktivierung

Seit wann besteht das Netzwerk? Seit 2016
Zielgruppen: Langzeitarbeitslose Menschen mit Migrationshintergrund

Das Netzwerk ABC im Jobcenter Berlin Neukölln betreut langzeitarbeitslose ausländische Kundinnen und Kunden, die mit teilweise gravierenden Integrationshemmnissen zu kämpfen haben. Beim Start des Netzwerks im Jahr 2016 lautete das ursprüngliche Ziel, binnen drei Jahren rund 300 Menschen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Nach rund eineinhalb Jahren wurden bereits 560 Kundinnen und Kunden integriert. Darüber hinaus konnten zur Aktivierung 780 Eintritte in arbeitsmarktpolitische Maßnahmen bewirkt werden. Die Erfolgsfaktoren des Projektes liegen neben dem niedrigen Betreuungsschlüssel (1:75) in der offenen Gestaltung der Beratungsleistungen und einem flexiblen Zeitmanagement. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Netzwerks ABC im Jobcenter Berlin Neukölln haben selbst entschieden, Teil des Teams zu sein. Der Slogan des Netzwerks lautet: „Gemeinsam sind wir für Menschen da, die unsere Hilfe und Unterstützung benötigen, egal woher sie kommen.“ Das schafft ein Wir-Gefühl und ist gleichzeitig eine Verpflichtung gegenüber den Kundinnen und Kunden sowie den Team-Mitgliedern. Das umfassende Profiling der Kundinnen und Kunden ist so angelegt, dass von vornherein passgenaue Maßnahmen und eine enge Vertrauensbeziehung gewährleistet werden. Zudem kooperieren die Arbeitsvermittlerinnen und -vermittler frühzeitig mit Netzwerkpartnern und potenziellen Arbeitgebern. Um ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und langfristige Überzeugungsarbeit zu leisten, ist ein kontinuierlicher Dialog unabdingbar.