Navigation und Service

Führung und Zusammenarbeit im Fokus

16. September 2019

„Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein“ – Das gilt sowohl für Sportmannschaften als auch für das Arbeitsleben. Doch wie kann in Jobcentern ein gutes Miteinander und ein motivierendes Umfeld für alle Beschäftigten weiter gefördert werden?
Eine erfolgsversprechende und in der Zwischenzeit gut erprobte Antwort hierauf liefert die Online-Befragung zur Engagementförderung, die seit dem Jahr 2019 als Serviceleistung im Rahmen des Serviceportfolios der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung steht. Die Befragung richtet den Fokus nicht nur auf die die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern fragt unter anderem engagementförderliche Themen wie Führung, Zusammenarbeit, Arbeitsorganisation, Personalentwicklung oder Förderung von Gleichstellung und Chancengleichheit ab. Auch erhalten die Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihrer Führungskraft ein Feedback zu geben, wie sie diese im Führungsalltag wahrnehmen (Führungskräfte-Feedback).
Die Befragungsergebnisse sind der Ausgangspunkt für den gemeinsamen, partizipativen Austausch und das Entwickeln von neuen Ideen für eine nachhaltige Umsetzung. In der gemeinsamen Arbeit an Verbesserungen, im Team und über Hierarchieebenen hinweg, bietet sich die Chance, die eigene Kultur und das eigene Arbeitsumfeld mitzugestalten. Der Weg lässt sich in drei Schritten beschreiben: Aktiv an der Befragung teilnehmen – Verbesserungen mit Mut für Innovationen umsetzen – Gemeinsam erfolgreich sein!

Im Jahr 2019 haben das Angebot bereits 19 Jobcenter für ihre internen Verbesserungsprozesse genutzt. Die Befragung wird dabei durch einen unabhängigen externen Dienstleister durchgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Daten. Im Rahmen des Befragungsprozesses sind auch die Themen Datenschutz und Anonymität der Beschäftigten wichtig. Auch hier gibt es keinen Grund zur Sorge, denn die Anonymität ist jederzeit sichergestellt und die gültigen Datenschutzstandards werden eingehalten. So bekommen zum Beispiel Führungskräfte nur einen persönlichen Ergebnisbericht, wenn in ihrem Team mindestens vier Personen teilgenommen haben.
Die Vorteile der Befragung auf einen Blick:

Ablauf des Programms als Grafik.

Weitere Informationen zum Angebot „Engagement-Befragung“ finden Sie im Service-Portfolio der Bundesagentur für Arbeit unter Punkt A.21. Als Ansprechpartner stehen Ihnen das Zentrum für Kunden- und Mitarbeiterbefragungen und der Bereich POE 1 in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit jederzeit gerne zur Verfügung. Ab dem Jahr 2020 wird auch eine Befragung zur „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen“ angeboten.