Navigation und Service

Kinder fitmachen für den Straßenverkehr

11. Dezember 2018

Um Kinder im Straßenverkehr zu schützen, kooperiert die Kreisverkehrswacht Elbe-Elster Land mit dem Jobcenter: Ein neues Programm soll Schulanfängerinnen und -anfängern helfen, mögliche Gefahren auf ihren zukünftigen Schulwegen zu erkennen und sich sicher im Verkehr zu bewegen. Im Programm arbeiten zwei ehemalige langzeitarbeitslose Menschen. Das Jobcenter fördert ihre Beschäftigung beim Verein nach den Regelungen des Teilhabechancengesetzes. Über das Programm berichtet jetzt auch die Lausitzer Rundschau Online.

Zum Artikel