Navigation und Service

Filmpremiere in Dortmund

21. Februar 2019

Ende Januar feierte in Dortmund ein Dokumentarfilm Premiere, in dem fünf Menschen über ihre Erfahrungen mit dem ESF-Teilprojekt „Aktiv statt passiv!“ berichten. Das Projekt unterstützt seit 2013 langzeitarbeitslose Menschen in Dortmund dabei, durch öffentlich geförderte Beschäftigung wieder im Berufsleben Fuß zu fassen. Nach der Filmpremiere fand eine lebhafte Podiumsdiskussion statt, bei der Jobcenter-Geschäftsführer Frank Neukirchen-Füsers berichtete, dass auch die Umsetzung der mit dem „Teilhabechancengesetz“ beschlossenen neuen Aktivitäten in Dortmund gut angelaufen sei. Bislang seien knapp 500 Stellen für Beschäftigung im Rahmen des neuen Gesetzes im Jobcenter gemeldet worden seien.

Zu den Filmen