Navigation und Service

Qualifizierungsoffensive des Jobcenters Oberhausen

4. Juni 2021

In Kooperation mit diversen Weiterbildungsinstituten hat das Jobcenter Oberhausen unter dem Kampagnen-Motto „Auf geht’s!“ eine Weiterbildungsoffensive gestartet. Die an die aktuellen Bedingungen der Pandemie angepassten Konzepte und Angebote bieten den Interessenten verschiedene digitale Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung und Zusatz-Qualifizierung.

Das Ziel der Weiterbildungsoffensive besteht darin, den Menschen eine Perspektive zu bieten, die beruflichen Kompetenzen weiter auszubauen und einen Weg in eine sichere berufliche Zukunft aufzuzeigen.

Im Anschluss an ein persönliches Beratungsgespräch entwickeln die Bildungsträger und das Jobcenter in gemeinsamer Kooperation individuelle Weiterbildungsmaßnahmen, welche neben den Wünschen der Interessenten den Wandel des Arbeitsmarkts berücksichtigen. Die Qualifizierungsmaßnahmen reichen hierbei von kleinen individuellen Weiterbildungen bis hin zu kompletten Umschulungen, die es möglich machen sollen, wieder auf den Arbeitsmarkt zurückzufinden.

Sollte die Teilnahme einer solchen Weiterbildungsoffensive aufgrund von fehlender technischer Ausstattung nicht möglich sein, gibt es zudem häufig die Gelegenheit, sich notwendige Geräte an den Weiterbildungsinstituten auszuleihen.

 

Weitere Informationen zu den vielfältigen Qualifizierungsmaßnahmen finden Sie hier.