Navigation und Service

Weitere soziale Maßnahmen zur Bekämpfung der Folgen der SARS-CoV-2-Pandemie

28. Mai 2020

Mit der heutigen Verkündung im Gesetzblatt tritt das Gesetz zu sozialen Maßnahmen zur Abschwächung der Folgen der SARS-CoV-2-Pandemie (Sozialschutz-Paket II) zum 28. Mai 2020 in Kraft. Damit werden u.a. die Höhe des Kurzarbeitergeldes nach längerer Bezugsdauer erhöht, die Hinzuverdienstmöglichkeiten für Beschäftigte in Kurzarbeit ausgeweitet und die Anspruchsdauer des Arbeitslosengeldes für diejenigen einmalig um drei Monate verlängert, deren Anspruch zwischen dem 1. Mai 2020 und dem 31. Dezember 2020 enden würde, verlängert. Neben den Leistungsverbesserungen im Bereich des Kurzarbeiter- und des Arbeitslosengeldes sieht das Sozialschutzpaket II eine Reihe weiterer Regelungen zur Bewältigung der Coronavirus SARS-CoV 2-Pandemie vor.

Weitere Informationen zum Sozialschutz-Paket II finden Sie hier

Zur Verkündung im Gesetzblatt kommen Sie hier