Navigation und Service

Sie sind hier:

Pressemitteilungen von Jobcentern

Jobcenter nehmen mit der Grundsicherung für Arbeitsuchende eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe wahr. Dabei beschreiten sie viele innovative Wege. Um die Vielfalt gelungener Kooperationen, neuer Ideen und guter Praxis sichtbar zu machen, bündeln wir aktuelle Pressemitteilungen, in denen die Jobcenter über ihre Arbeit vor Ort informieren. Sie finden hier aktuelle und archivierte Pressemitteilungen.

Sie wollen, dass die Servicestelle auf Ihre Pressemitteilung aufmerksam macht? Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail und wir veröffentlichen Ihre Pressemitteilung hier.

BlaetternNavigation

  1. 27. November 2019

    Gesundheitsorientiert leben

    Zusammen einkaufen gehen und anschließend ein gesundes, bezahlbares und leckeres Gericht kochen: In den Angeboten des Magdeburger Jobcenters erfahren Leistungsbeziehende nicht nur theoretisch, wie sie sich auch bei kleinem Budget gesund ernähren können. Nachdem der erste Kurs bei der Ernährungswissenschaftlerin Dr. Alexandra Blaik im Oktober 2018 auf viel Interesse und Zustimmung stieß, finden nun wieder Angebote statt, in denen Leistungsbeziehende sich über die verschiedenen Aspekte einer gesunden Ernährung informieren können.

  2. 26. November 2019

    „Duisburg hält zusammen – jedem Duisburger eine Chance“

    Unter diesem Motto lud der Runde Tisch gegen Langzeitarbeitslosigkeit in den Landschaftspark Duisburg ein. Anwesend waren Arbeitgeber, die sich für die Fördermöglichkeiten des Teilhabechancengesetzes interessieren oder sie bereits in Anspruch genommen haben. So erhielten in diesem Jahr mehr als 500 Langzeitarbeitslose in Duisburg eine langfristige berufliche Perspektive. Ziel der Veranstaltung war es, in einen Erfahrungsaustausch zu kommen und andere Arbeitgeber dazu zu motivieren, mitzumachen.

  3. 22. November 2019

    Unternehmen und Jobcenter im Gespräch

    Über 20 Beeler Unternehmen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Lokalpolitik, des Jobcenters Kreis Warendorf und der Wirtschaftsförderung kamen zusammen, um sich darüber auszutauschen, wie das Jobcenter in Zeiten des Fachkräftemangels lokalen Unternehmen zur Seite stehen kann. Dabei berichtete der Leiter des Altenheims St. Elisabeth über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Kreis Warendorf.

  4. 15. November 2019

    Filmprojekt zum Berufseinstieg

    Im Filmprojekt „Jugend und Arbeit“ zeigen 20 Jugendliche, welchen Herausforderungen sie beim Einstieg ins Berufsleben begegnen. Ein Jahr lang arbeiteten sie mit professioneller Unterstützung an den Drehbüchern und der kreativen Umsetzung. Auf Einladung des Jobcenters ME-aktiv sahen sich nun rund 80 Gäste die drei entstandenen Filme an und sprachen mit den Jugendlichen über das Projekt.

  5. 31. Oktober 2019

    Prädikat Familienfreundlich

    Kürzlich erhielt das Jobcenter StädteRegion Aachen das „Prädikat Familienfreundlich“ der Stadt Aachen. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, einem Eltern-Kind-Arbeitszimmer, Spielsachen sowie Sanitäreinrichtungen für Kinder ermöglicht das Jobcenter seinen Beschäftigten, Familie und Beruf zu vereinbaren. Außerdem haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten.

  6. 31. Oktober 2019

    Video erklärt Online Angebot jobcenter.digital

    Das Jobcenter Landkreis Börde hat ein Erklärvideo zum Online-Angebot jobcenter.digital veröffentlicht. Der Film erläutert, wie man online Förderungen sowie Weiterzahlungen beantragt und Veränderungsmitteilungen digital an das Jobcenter übermittelt.

  7. 31. Oktober 2019

    Fair­ness statt Vor­ur­teil

    Um langfristige berufliche Perspektiven für Leistungsbeziehende zu ermöglichen, startete das Jobcenter Wuppertal die Initiative „fair eingestellt“. Diese will zum einen Vorurteile gegen Leistungsbeziehende entkräften und zum anderen Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Job bieten. Das Angebot richtet sich an Leistungsbeziehende und Unternehmen.

  8. 24. Oktober 2019

    Das Jobcenter Lippe mit neuem Imagefilm

    Persönliche Beratung, individuelle Schulungen und finanzielle Hilfe: Welche Unterstützung ein Jobcenter bietet, erklärt das Jobcenter Lippe in einem neuen Imagefilm. Darin erzählen drei Arbeitsuchende, wie das Jobcenter Lippe ihnen geholfen hat.

  9. 24. Oktober 2019

    Das Jobcenter Berlin Lichtenberg aktiv beim Berliner Freiwilligentag

    Unter dem Motto „gemeinsame Sache“ schlossen sich der Geschäftsführer und vier Mitarbeitende aus dem Jobcenter Berlin Lichtenberg den Berliner Freiwilligentagen an. Dabei unterstützten sie den Verein „Berliner Engel für Bedürftige“. Für die Jobcenter-Mitarbeitenden wurde dabei einmal mehr klar: Es ist wichtig, die Menschen in ihren Lebenswelten zu treffen, um sie passend unterstützen zu können.

  10. 15. Oktober 2019

    Arbeitgebertag im Jobcenter Kreis Steinfurt ein voller Erfolg

    Beim ersten Arbeitgebertag im Jobcenter Kreis Steinfurt kamen Leistungsbeziehende und fünf Arbeitgeber aus der Region zusammen. Das Konzept ging auf: Rund zwanzig Teilnehmer wurden zu weiteren Gesprächen eingeladen; ein Arbeitsvertrag wurde bereits am nächsten Tag unterzeichnet. „Die Vorbereitung für diesen Tag hat einige Zeit in Anspruch genommen“, fasst Stefanie Isfort, Teamleiterin am Standort Rheine des Jobcenters Kreis Steinfurt zusammen. Doch das gute Ergebnis der Veranstaltung habe gezeigt, dass sich der Aufwand gelohnt habe.

  11. 27. September 2019

    Ge­sund er­folg­reich

    Großer Andrang bei der dritten Ausgabe des Gesundheitstages, welchen das Jobcenter Dresden gemeinsam mit den gesetzlichen Krankenkassen ausrichtet. Besucherinnen und Besucher konnten sich unter dem Motto „Gesundheit ist für ALLE da" nicht nur umfassend über Themen wie gesunde Ernährung informieren, sondern waren auch dazu eingeladen, frische Lebensmittel zu probieren oder ihren Gesundheitszustand zu testen.

  12. 13. September 2019

    Job­cen­ter be­kennt Far­be

    Das Jobcenter Dortmund macht sich stark für Toleranz und Weltoffenheit und tritt dem Dortmunder Netzwerk gegen Antisemitismus bei, dem neben Stadt Dortmund und Polizei bereits rund 20 weitere Organisationen angehören. Geschäftsführer Frank Neukirchen-Füsers ist stolz darauf, gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein deutliches Zeichen für Vielfalt zu setzen.

  13. 23. August 2019

    Um­set­zung des Teil­ha­be­chan­cen­ge­set­zes in Ham­burg

    Für eine Vermittlung im Rahmen des Teilhabechancengesetzes braucht es eine gute Vorbereitung. Deswegen begleitet das extra gebildete Team des Jobcenters Hamburg Bewerberinnen und Bewerber ebenso intensiv wie potenzielle Unternehmen. Mit Erfolg: Dank ihnen arbeitet Mathias Redzko seit Mai 2019 bei der Gebäudereinigung limpo. Die Firma hatte sich auf der Suche nach neuem Personal an das Jobcenter gewandt. Das neue Förderinstrument kommt für rund weitere 3.200 Hamburger Leistungsbeziehende in Frage.

  14. 23. August 2019

    Einstellungssache

    Seit der Vermittlung von Zvonko Kuplen durch das Jobcenter Stadt Kassel hat sich bei der Bäckerei Apel einiges verändert: Mehrere Mitarbeitende lernen Gebärdensprache, es gibt nun auch optische Brandmelder und einen Dolmetscher bei wichtigen Meetings. Für den Gehörlosen ermöglicht die Anstellung ein selbständiges Leben, für die Bäckerei ist die berufliche Inklusion selbstverständlich – sie beschäftigt 15 weitere Mitarbeitende mit Behinderung.

  15. 13. August 2019

    Werkeln im Garten für Generationen

    Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Initiative des Jobcenter Kiel haben mit ihrem handwerklichen und gärtnerischen Einsatz ein brachliegendes Stück Land neu gestaltet. Damit schufen sie ein neues Zuhause für den Garten für Generationen, für den die Pacht am alten Standort ausgelaufen war. Nun erfreut der Garten wieder alle Bürgerinnen und Bürger Kiels, die ihn für Schulausflüge, Sport- und Grillfeste nutzen.

  16. 26. Juli 2019

    Stadtteilservice Wuppertal trainiert

    Das kommunale Jobcenter Wuppertal setzt die Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung laufend in die Tat um: Im Projekt „Prävention in Lebenswelten“ trainierten 24 Mitarbeitende des Stadtteilservices Nordstadt ihre Kondition – und beendeten am 07. Juli erfolgreich den Wuppertaler Schwebebahnlauf. Damit haben nicht nur die Läufer ihr Ziel erreicht, sondern auch das Programm: Langzeitbeziehende motivieren, Sport zu treiben und gesund zu bleiben.

  17. 26. Juli 2019

    Per­spek­tiv­wech­sel im Job­cen­ter des Kom­mu­na­len Cen­ters für Ar­beit (KCA)

    Silvia Röst und Daniel Lopera kennen ihren neuen Arbeitsplatz bereits: Sie waren im Jobcenter des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA) in Hanau selbst Leistungsbeziehende. Doch vor Kurzem bekamen sie dort eine berufliche Perspektive und arbeiten nun als Sachgebiets-Assistenzen. Für den 27-jährigen Familienvater und die 41-jährige Alleinerziehende ist es ein toller Neustart und sie fühlen sich gut aufgehoben. Der Vorteil liegt insbesondere darin, dass die beiden die Sicht der Leistungsbeziehenden kennen.

  18. 3. Juli 2019

    Kunst im Jobcenter Duisburg

    „Ich male, was ich fühle!“ ist das Motto einer aktuellen Bilder-Ausstellung geflüchteter Mädchen in der Eingangshalle des Jobcenters Duisburg. Georg Sondermann, operativer Geschäftsführer des Jobcenters Duisburg, zeigte bei der Eröffnung der Ausstellung seine Anerkennung gegenüber allen Ehrenamtlichen im Bereich Geflüchtetenhilfe und lobte ihr wichtiges Engagement. Stellvertretend nahm Petra Kurek vom Verein Mädchenbildungsarbeit Mabilda e. V. den Dank entgegen. Sie hatte den vorbereitenden Malkurs durchgeführt.

  19. 28. Juni 2019

    Jobcenter Limburg-Weilburg unterstützt online

    Das Jobcenter Limburg-Weilburg will langzeitarbeitslose Frauen, die auf dem Land wohnen und nicht persönlich ins Jobcenter kommen können, durch das Online-Angebot „Come back“ unterstützen. In virtuellen Konferenzen geht es für die Teilnehmerinnen in Kleingruppen darum, nach längerer Pause wieder beruflich einzusteigen. Auch mit einem individuellen Online-Einzelcoaching werden die sie während des siebenmonatigen Kurses begleitet.

  20. 28. Juni 2019

    Mit „Schwung“ durch die Schwangerschaft

    Wie kümmere ich mich um einen Säugling? Wie soll mein Leben mit Kind aussehen? Und wo will ich beruflich hin? Das alles sind Fragen, die sich die Teilnehmerinnen im Schwangerschaftskurs „Schwung“ stellen, den das Jobcenter Trier mitträgt. Insbesondere der offene Austausch untereinander und mit der Hebamme sollen ihnen dabei helfen, ihre Situation zu meistern.

BlaetternNavigation

 Aktuelle Meldungen

Stadt­teil­ser­vice Wup­per­tal trai­niert

Im Projekt „Prävention in Lebenswelten“ trainierten 24 Mitarbeitende des Stadtteilservices Nordstadt ihre Kondition – und beendeten erfolgreich den Wuppertaler Schwebebahnlauf. Damit haben nicht nur die Läufer ihr Ziel erreicht, sondern auch das Programm: Langzeitbeziehende motivieren, Sport zu treiben und gesund zu bleiben.

Um­set­zung des Teil­ha­be­chan­cen­ge­set­zes in Ham­burg

Für eine Vermittlung im Rahmen des Teilhabechancengesetzes braucht es eine gute Vorbereitung. Auf eine intensive Begleitung setzt das extra gebildete Team des Jobcenters Hamburg – mit Erfolg: Dank ihnen arbeitet Mathias Redzko seit Mai 2019 bei der Gebäudereinigung limpo. Die Firma hatte sich auf der Suche nach neuem Personal an das Jobcenter gewandt.