Navigation und Service

Sie sind hier:

Pressemitteilungen von Jobcentern

Jobcenter nehmen mit der Grundsicherung für Arbeitsuchende eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe wahr. Dabei beschreiten sie viele innovative Wege. Um die Vielfalt gelungener Kooperationen, neuer Ideen und guter Praxis sichtbar zu machen, bündeln wir aktuelle Pressemitteilungen, in denen die Jobcenter über ihre Arbeit vor Ort informieren. Sie finden hier aktuelle und archivierte Pressemitteilungen.

Sie wollen, dass die Servicestelle auf Ihre Pressemitteilung aufmerksam macht? Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail und wir veröffentlichen Ihre Pressemitteilung hier.

BlaetternNavigation

  1. 4. Juni 2019

    Jobcenter Wuppertal beteiligte sich am TalTurnier

    Fußball soll in Wuppertal nicht nur Spaß machen, sondern auch Geflüchteten helfen, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Interessierten geflüchteten Frauen und Männern steht ein wöchentliches Fußballtraining offen, das mit Angeboten zur Arbeitsmarktintegration sowie persönlichem Coaching ergänzt wird. Das Projekt wird unter anderem vom Jobcenter Wuppertal unterstützt. Am 25. Mai spielten die Mannschaften der Geflüchteten mit Wuppertaler Betriebsmannschaften um einen Pokal beim TalTurnier. Dabei konnten sie sich gegenseitig kennenlernen.

  2. 4. Juni 2019

    Das Migrationscenter in Oldenburg feiert 2-jähriges Bestehen

    Seit Mai 2017 unterstützt das Migrationscenter geflüchtete Frauen und Männer dabei, erfolgreich in den deutschen Arbeitsmarkt einzusteigen. Etwa 500 Personen profitierten bereits von den verschiedenen Angeboten, sammelten praktische Erfahrungen und stellten sich gut vorbereitet bei Unternehmen vor. Etwa ein Drittel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fand so schon eine Anstellung.

  3. 24. Mai 2019

    Fast 40 Job­zu­sa­gen bei Job-Speed-Da­ting

    Beim Job-Speed-Dating kamen rund 100 Interessierte in die Lüner Geschäftsstelle des Jobcenters Kreis Unna. In den Bereichen Metallverarbeitung und Logistik sowie der Handwerksbranche suchten fünf Personaldienstleister passende Personen für ihre offenen Stellen – und sagten 40 Personen schon direkt vor Ort zu. Das Jobcenter organisierte die Veranstaltung gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Hamm.

  4. 24. Mai 2019

    Di­gi­ta­le Ser­vices in Dort­mund

    In allen fünf Standorten des Jobcenters Dortmund ist nach einjähriger Testphase nun die Online-Terminvergabe möglich. Damit sollen Wartezeiten vermieden und die Kundenfreundlichkeit erhöht werden. Leistungsberechtigte können Termine nun direkt auf der Startseite des Jobcenters buchen. Außerdem gibt es ab jetzt freies WLAN in allen Standorten.

  5. 16. Mai 2019

    Messe bringt ins Gespräch

    Um den persönlichen Kontakt zwischen Unternehmen und geeigneten Kundinnen und Kunden herzustellen, veranstaltete das Jobcenter Kassel am 7. Mai 2019 erneut eine Messe. Rund 20 Firmen präsentierten sich und suchten den direkten Kontakt zu Bewerberinnen und Bewerbern, um freie Stellen in ihren Unternehmen zu besetzen. Ein großes Plus der Messe war vor allem der breit angelegte Branchenmix der Unternehmen.

  6. 16. Mai 2019

    Besser beraten mit dem Mieterbund

    Das Jobcenter Gütersloh verlängert seine Kooperation mit dem Mieterbund Ostwestfalen-Lippe e.V. bis Ende 2021. Diese Zusammenarbeit unterstützt Mieter und Mieterinnen, die Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe erhalten, und sich somit bei Problemen an die fachkompetente Beratung des Mieterbundes wenden können. Es bestehen bereits 160 vom Jobcenter bezahlte Mitgliedschaften.

  7. 7. Mai 2019

    Von der Stuckateurin zur Altenpflegerin

    Quereinsteigen in den Beruf der Altenpflegerin – für Verena Herda-Belz ein lang ersehnter Traum. Das Kreisjobcenter Fulda schlug der gelernten Stuckateurin diesen Weg schon früh in der Beratung vor, worauf sich Frau Herda-Belz erfolgreich bei der AWO auf eine Ausbildung bewarb. Trotz Herausforderungen schließt sie in Kürze ihre Ausbildung ab und arbeitet täglich mit Freude in ihrem Beruf.

  8. 7. Mai 2019

    Pressekonferenz zur Gesundheitsförderung

    Am 29. April wurden bei einer Pressekonferenz verschiedene Angebote zum Thema Gesundheitsförderung vorgestellt. Das Jobcenter Alzey-Worms kooperiert hierfür mit der Landeszentrale für Gesundheitsförderung und der Agentur für Arbeit, um mit diesen kostenlosen und freiwilligen Veranstaltungen insbesondere erwerbslose Menschen anzusprechen.

  9. 3. Mai 2019

    Potenzial entdeckt – und gefördert

    Das Jobcenter Kiel erzählt die Erfolgsgeschichte von Mathias Lang: Unterstützt vom Jobcenter ließ er sich beim Berufsfortbildungswerk zum Fachlagerist umschulen. Dabei war er sehr erfolgreich und kann nun auch die höhere Qualifizierung als Fachkraft für Lagerlogistik antreten. Mit dieser steht ihm sogar die Lagerleitung offen.

  10. 3. Mai 2019

    Jugendlichen Orientierung bieten

    Anlässlich des europäischen Jugendinformationstages am 17. April gab es im Jobcenter Berlin Mitte eine Veranstaltung zum Thema Berufsorientierung. Die Teilnehmenden konnten sich für Gespräche mit bis zu vier Ausstellern auf der Vocatium in Berlin anmelden und sich Tipps für die Vorbereitung der Ausbildungsmesse holen.

  11. 25. April 2019

    Arbeitsmarktdialog gibt die Richtung vor

    Die Zukunft gestalten: Zum ersten Mal fand der „Arbeitsmarktdialog Kassel 2019” statt. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern entwickelten Expertinnen und Experten die Eckpunkte der kommunalen Arbeitsmarktstrategie für die nächsten fünf Jahre. Zum Fachpublikum gehörten Vertreterinnen und Vertreter aus Schule und Bildung, Arbeitsmarktförderung, aus der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, der Industrie- und Handelskammer, von Unternehmen, von Trägern von Maßnahmen sowie aus der Politik. Besondere Aufmerksamkeit lag auf den Themen Bildung, zielgruppenorientierte Angebote und Digitalisierung.

  12. 25. April 2019

    Neues Kinderspielzimmer im Jobcenter Magdeburg

    Das Jobcenter Magdeburg betreut seit dem 1. April Kinder bis zwölf Jahre im hauseigenen Spielzimmer. Dank des Teilhabechancengesetzes konnte das Jobcenter vier neue Arbeitsplätze für die Betreuung schaffen und besetzen. Durch das Angebot können Leistungsberechtigte mit Kindern ihre Termine konzentriert wahrnehmen.

  13. 18. April 2019

    Teilhabechancengesetz: Unternehmen fragen 90 Stellen an

    Das Jobcenter Kreis Warendorf wirbt mit einem Flyer für das Teilhabechancengesetz und findet damit großen Anklang bei Unternehmen. Auch die Kreisverwaltung sieht sich in der Pflicht, Langzeitarbeitslosen Arbeit zu geben, und wird sechs neue Arbeitsplätze für sie schaffen.

  14. 17. April 2019

    Vernetzte Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene

    Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre können sich ab sofort in der neuen Beratungsstelle im Jugendzentrum Andernach Unterstützung holen. Das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz, die Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen und das Jugendamt Andernach bündeln dort ihre Fachkompetenzen und ermöglichen somit ein effektives Beratungsangebot mit kurzen Wegen.

  15. 17. April 2019

    Neue Leitung im Quartiersbüro Rotthausen

    Ab sofort leitet Laura Bellendorf (27) das Quartiersbüro Rotthausen und ist begeistert von der Bürgernähe und der Offenheit, die in ihrem neuen Büro praktiziert wird. Ihr besonderes Anliegen ist, die Integration – und somit die Lebenssituation der Menschen vor Ort – zu verbessern. Das Quartiersbüro ist Anlaufstelle für Arbeit, Ausbildung und Qualifizierung, Stadtteilerneuerung und kommunale Themen und sitzt mit der Rotthauser Post unter einem Dach.

  16. 8. April 2019

    Thea­ter­spie­len – Schlüs­sel zum Er­folg

    Eine Maßnahme des Jobcenters Emden unterstützt geflüchtete Frauen in Form von Theaterarbeit und ermöglicht somit ein lebendiges Sprachtraining. Mit Erfolg: Die 19 Teilnehmerinnen zeigten ihr Theaterstück auf Deutsch vor dem neuen BA-Vorstand Daniel Terzenbach und demonstrierten damit ihre Sprachkenntnisse. Das Ergebnis zeigt sich bereits, denn acht Teilnehmerinnen haben Praktikumsplätze in verschiedenen Bereichen gefunden.

  17. 8. April 2019

    Beruflich neu starten

    Im Jobcenter Landkreis Vorpommern-Rügen startet der erste Arbeitnehmer im Rahmen des Teilhabechancengesetzes in seine neue Beschäftigung: Der 58-jährige Herr Meier arbeitet nun als Hausmeister bei der Volkssolidarität Grimmen-Stralsund e.V. Da die jetzigen Hausmeister demnächst in Rente gehen, erhält er eine langfristige Perspektive.

  18. 26. März 2019

    Ausbildungsnetzwerk präsentiert sich neu

    Im Ausbildungsnetzwerk OHZ kooperieren 20 Unternehmen des Landkreises Osterholz. Um zukünftige Fachkräfte zu sichern, arbeiten sie zusammen mit ProArbeit, der Beschäftigungsförderung des Jobcenters, daran, Auszubildende anzuwerben und zu qualifizieren. Jetzt präsentiert sich das Netzwerk einer breiteren Öffentlichkeit. Mit eigener Internetseite, Imagefilm und auf Messen will es noch mehr Unternehmen gewinnen.

  19. 26. März 2019

    Erfolgreiche Woche der Ausbildung

    Das Flensburger Jobcenter hat etwa 40 jungen Männern während seiner „Woche der Ausbildung“ die Möglichkeit gegeben, sich beruflich zu orientieren. Die Teilnehmer arbeiteten in zwei verschiedenen Projekten eine Woche lang zusammen an ihren beruflichen Perspektiven: Die einen recherchierten verschiedene Berufe und freie Stellen, die anderen arbeiteten in der Lernwerkstatt der Kreishandwerkerschaft und hatten Gelegenheit zum Austausch mit den Meistern und Gesellen.

  20. 15. März 2019

    „Assistierte Ausbildung“ im Jobcenter Duisburg

    Mit der „Assistierten Ausbildung“ unterstützt das Jobcenter Duisburg zurzeit 24 junge Menschen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Haben sie eine passenden Stelle gefunden, begleitet das Jobcenter sie weiter. Auch Betriebe können die Assistierte Ausbildung nutzen. Das Jobcenter hilft ihnen, gute Ausbildungsvoraussetzungen zu schaffen und passende Azubis auszuwählen.

BlaetternNavigation

 Aktuelle Meldungen

Thea­ter­spie­len – Schlüs­sel zum Er­folg

Eine Maßnahme des Jobcenters Emden unterstützt geflüchtete Frauen in Form von Theaterarbeit und ermöglicht somit ein lebendiges Sprachtraining. Mit Erfolg: Die 19 Teilnehmerinnen zeigten ihr Theaterstück auf Deutsch vor dem neuen BA-Vorstand Daniel Terzenbach und demonstrierten damit ihre Sprachkenntnisse. Das Ergebnis zeigt sich bereits, denn acht Teilnehmerinnen haben Praktikumsplätze in verschiedenen Bereichen gefunden.