Navigation und Service

Bundesprogramm "Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM)"

26. September 2017

  • Schwerpunktthema Integration in Arbeit, Qualifizierung / Aus- und Weiterbildung, Soziale Teilhabe
  • Zielgruppe Migrantinnen und Migranten
  • Geltungsbereich bundesweit

Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) sind Arbeitsgelegenheiten für Geflüchtete, die bei Kommunen oder staatlichen und gemeinnützigen Trägern geschaffen und durch Bundesmittel gefördert werden. FIM zielen darauf ab, dass Geflüchtete die Wartezeit bis zur Entscheidung über ihre Anerkennung, durch sinnvolle und gemeinwohlorientierte Beschäftigung überbrücken. Die Teilnehmenden erhalten dabei einen Einblick in das berufliche und gesellschaftliche Leben in Deutschland und werden mit Hilfe von niedrigschwelligen Angeboten an den Arbeitsmarkt herangeführt. Gleichzeitig können sie Sprachkenntnisse erwerben oder verfestigt werden.