Navigation und Service

„Ihre Arbeit ist von unschätzbarem Wert“: Bundesminister Hubertus Heil zum Bürgergeld

22. Juli 2022

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil richtet eine Videobotschaft an die Jobcenter. Er bedankt sich darin bei den Beschäftigten der Jobcenter für die hervorragende Arbeit und kündigt die Einführung des Bürgergelds an. Minister Heil sagt: „Ohne Sie und Ihre wertvollen Erfahrungen aus der Praxis wird diese Reform nicht gelingen.“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil.

Es seien erneut „ernste und unruhige Zeiten“, die unseren Sozialstaat als Ganzes fordern, sagt Minister Heil im Video. Nach der Coronapandemie stellten die Ukraine-Geflüchteten die Jobcenter vor Herausforderungen, nun folge die Bürgergeld-Reform. Minister Heil dankte den Jobcentern für ihren großartigen Einsatz, auf den sie stolz sein könnten: „Jobcenter sind erfahren und krisenerprobt. Sie haben gezeigt, dass sie auch in schwierigen Zeiten Kurs halten können. Dafür von ganzem Herzen: herzlichen Dank.“ 

Minister Heil zeigte sich sicher, dass gemeinsam auch das Bürgergeld gelingen werde: „Wir wollen die Potenziale der Menschen noch stärker in den Fokus rücken. Und es geht um Wertschätzung und auch Respekt in der Zusammenarbeit.“

[Videoplayer]

Mehr Informationen zum Bürgergeld finden Sie in einem FAQ hier auf sgb2.info.