Navigation und Service

Langzeitarbeitslose und Betriebe gezielt zusammenbringen

25. Oktober 2017

Dank des Programms „Arbeiten und leben in Neumünster“ ermöglichte das Jobcenter Neumünster in den vergangenen Jahren vielen Langzeitarbeitslosen die Rückkehr ins Erwerbsleben. Das Prinzip des Programms: Die Vermittlerinnen und Vermittler wählen einzelne Kunden und Betriebe aus, die aus ihrer Sicht gut zusammenpassen. Die Bewerber absolvieren zunächst ein Praktikum. Ist dies erfolgreich, bietet das Jobcenter anschließend ein begleitendes Coaching am Arbeitsplatz an. Über einen besonderen Erfolg des Programms berichten nun die Kieler Nachrichten: Zwei langzeitarbeitslose Männer konnten erfolgreich in ein Unternehmen vermittelt werden, das 2012 von zwei damaligen Jobcenter-Kunden gegründet wurde.

Zum Artikel