Navigation und Service

„Frankfurter Familienstart“ unterstützt Alleinerziehende auf dem Weg in den Beruf

16. August 2017

93 Frauen unter 25 Jahren nahmen bisher am Projekt teil. Mit großem Erfolg: Die Hälfte von ihnen fand direkt im Anschluss eine Stelle oder einen Ausbildungsplatz.

Das liegt vor allem an der engen Betreuung durch Fachpersonal. Zwei Jahre lang werden die Mütter in jeder Lebenslage begleitet. Ob sie Schulden haben, sich in einer schlechten Wohnsituation befinden oder es familiäre Streitigkeiten gibt – stets helfen die Angestellten des Jobcenters weiter. Für die Kinder gibt es währenddessen Betreuungsangebote.

Aufgrund seines Erfolges ist das Modellprojekt nun ein fester Bestandteil des Angebotes des Jugendjobcenters Frankfurt.

Zum Bericht der FAZ